- Anzeige -

Privatkredit
 

Wertvolle Hinweise, wenn Probleme mit Privatkredit auftreten.

Es gibt etliche benötigte respektive wünschenswerte Dinge wie etwa Handy, Auto, Urlaubsreise oder notwendige Reparaturen, welche allerdings alle Geld kosten. Deshalb haben Sie die Absicht, ein Darlehen aufzunehmen? Sie haben hingegen kein regelmäßiges Einkommen aus Lohn, Gehalt oder Rente, sondern erhalten lediglich eine Ausbildungsvergütung oder Arbeitslosenunterstützung?

Lesen Sie in solchen Fällen diese Abhandlung bis zum Schluss durch. Die nachfolgenden wertvollen Empfehlungen helfen Ihnen dabei, relativ leicht zu günstigen Darlehen zu gelangen und gleichzeitig in keine kostspieligen Kreditfallen zu Privatkredit stolpern.

Eine Zusammenfassung aller Beiträge in diesem Magazin entnehmen Sie im Privatkredit

Einen Kredit für Privatkredit trotz ungünstiger Schufa oder schlechter Bonität aufnehmen

Dass es einmal in finanzieller Hinsicht eng wird, ist jedem schon mal passiert. Die Verwandtschaft oder der Freundeskreis hilft in so einem Fall in der Regel gerne aus. Verwandte oder Freunde um eine gewisse Summe Geld für „Privatkredit“ zu bitten, ist jedoch nicht jedermanns Sache. Und eine normale Bank würde jeden Kreditantrag aufgrund eines Schufa-Eintrags oder schlechter Bonität sofort ablehnen. Das muss aber nicht das Ende Ihrer Finanzierungswünsche sein. Ein Kreditnehmer hat nämlich gute Chancen auch ohne eine Schufa-Auskunft oder mit miserabler Bonität zu einen Kredit zu kommen. Zahlreiche ernst zu nehmende Kreditvermittler sind darauf spezialisiert, Kunden mit einer negativen Schufa oder schlechter Bonität, ein Darlehen über ausländische Banken zu verschaffen.

Lesenswert ist auch Privatkredit Rechner und Günstiger Privatkredit
 

Was ein guter Vermittler für Sie tun kann

In erster Linie wird Sie der Vermittler bei Ihrer Suche nach einem Kredit mit besten Kräften unterstützen. Die Tätigkeit erstreckt sich aber nicht nur auf die reine Vermittlung, sondern wird vielfach darüber hinaus um eine umfassende Schuldenberatung erweitert. Sofern Sie Beratung bezüglich eines Finanzierungsangebots wünschen oder Hilfe bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag brauchen, ist ein qualifiziert Kreditvermittler selbstverständlich gleichermaßen für Sie da.

Zur Kreditanfrage »
 

Vorteile bzw. Nachteile einer Kreditvermittlung

Vorteile:

  • Argumentationshilfe bei hoher Finanzierungssumme oder komplizierten persönlichen Umständen
  • Hilfe bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Ausführliche Beratung vor der Antragstellung
  • Auch zu weniger bekannten Banken und Instituten gute Verbindungen
  • Gute Chancen auf günstige Darlehenszinsen
  • Beschaffung von Krediten selbst bei schlechter Bonität

Nachteile:

  • Unseriöse Angebote sind nicht immer sofort erkennbar
  • Gefahr der Beschaffung überteuerter Darlehen
  • Eventuelle Gebühren für die Kreditbeschaffung

Aufgrund der guten Verbindungen, die etliche Vermittler zu weniger bekannten Banken pflegen, bestehen ausgezeichnete Chancen, für Privatkredit günstigere Bedingungen zu erhalten. Selbst wenn ein Fall kaum Aussicht auf Erfolg besitzt, kann in dieser Hinsicht verhandelt werden. Bei kleinen Banken findet die Prüfung der Bonität eines Antragstellers fast ausschließlich manuell statt, sodass der Vermittler beispielsweise einen negativen Eintrag in der Schufa glaubhaft begründen kann. Deshalb fällt so ein Eintrag bei der Kreditwürdigkeitsprüfung nicht so sehr ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der ein solches Prozedere größtenteils computergesteuert abläuft. Ein Kreditantrag zu Privatkredit bei einer etablierten Bank wäre, im Unterschied dazu, beinahe aussichtslos.

Online-Kreditvermittler gibt es wie Sand am Meer. Am bekanntesten von ihnen sind Maxda und Bon-Kredit. Beide verfügen über jahrelange Erfahrungen in ihrem Geschäftsfeld und gelten als seriöse und vertrauenswürdige Anbieter. Der Vorteil ist, dass weder bei Maxda noch bei Bon-Kredit für die Vermittlung Gebühren anfallen. Es gibt keine kompetenteren Kreditvermittler als diese beiden, falls es um Themen wie Privatkredit geht.

Zur Kreditanfrage »

 

So erkennen Sie seriöse und unseriöse Vermittler von Krediten

Ein Vermittler, der seriös ist, wird ausnahmslos in Ihrem Interesse handeln, wenn es um Privatkredit geht. Da der Vermittler seine Provision von der Bank erhält, fallen für Sie generell keine Spesen oder andere Zahlungen an.

Einen seriösen Vermittler erkennen Sie an folgenden Punkten:

  • Der Vermittler verfügt über eine Internetpräsenz mit Kontaktmöglichkeit, Anschrift und Impressum
  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Vermittlung einer Finanzierung
  • Die Firma ist bei einem Anruf tatsächlich erreichbar, wobei der Gesprächspartner einen fachkundigen Eindruck erweckt
  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Kreditsumme, Laufzeiten, Soll- und Effektivzinsen

Die Merkmale eines unseriösen Vermittlers

  • In Verbindung mit der Finanzierung muss eine Versicherung abgeschlossen werden
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unangemeldetes Akquirieren zu Hause
  • Kostenerhebung bereits für die Beratung und unabhängig vom Zustandekommen des Kreditvertrags
  • Versand der Unterlagen per Nachnahme
  • Es wird Ihnen eine 100-prozentige Kreditzusage versprochen
  • Sie werden zur Unterschrift des Vermittlungsvertrags gedrängt
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten

Die Vorteile von ausländischen Banken bei Privatkredit

Ob fürs neue Auto, eine große Reise, ein neues Smartphon oder das Startkapital für das eigene Geschäft – Darlehen von ausländischen Kreditinstituten sind schon lange keine Finanzierungsmöglichkeit mehr, vor der man sich scheuen muss. Verbraucher haben mittlerweile neben dem herkömmlichen Weg zur heimischen Bank auch das Internet entdeckt, um ein Darlehen bei einem ausländischen Institut aufzunehmen, das exakt auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Vorteil: Die Kreditvergabe-Richtlinien sind nicht so streng in Deutschland. Bei Privatkredit fallen deswegen eine schlechte Bonität bzw. ein negativer Eintrag in der Schufa nicht so stark ins Gewicht. Die Vergabe solcher Online-Kredite erfolgt im Allgemeinen von Schweizer Banken. Diese Tatsache ist hauptsächlich für diejenigen Verbraucher interessant, die besonders rasch eine Geldspritze brauchen und von deutschen Banken bereits abgelehnt worden sind. Dazu gehören z. B. Arbeitslose, Auszubildende, Selbstständige. Studenten, Arbeitnehmer in der Probezeit oder Rentner. Beim Thema Privatkredit haben es besonders diese Menschen schwer, einen Kredit zu bekommen.

Zur Kreditanfrage »

 

Die Vorzüge von einem Schweizer Kredit

Was die Gewährung eines Darlehens betrifft, haben es Privatpersonen in einer finanziellen Notsituation häufig nicht gerade leicht. Die Chancen auf eine Finanzierung werden nämlich angesichts schlechter Bonität beziehungsweise Schulden beträchtlich reduziert. Als sinnvolle Option bietet sich in solchen Fällen ein Schweizer Kredit an. Darunter ist ein Kredit zu verstehen, welchen ein Schweizer Finanzdienstleister vergibt. Solche Banken nehmen im Allgemeinen keine Schufa-Abfragen vor, was die Kreditsuche klarerweise ausgesprochen leichter macht. Dies ist insbesondere beim Thema Privatkredit ideal.

Einen Kredit ohne Überprüfung der Bonität sowie diverse Sicherheiten und Einkommensnachweise zu bekommen, ist logischerweise auch bei Schweizer Instituten nicht möglich. Ist es nur ein negativer Schufa-Eintrag, der Ihnen bei der Finanzierung Sorgen bereitet, könnte der Schweizer Kredit eine echte Chance für Sie sein, vorausgesetzt, Ihre Bonität ist soweit in Ordnung.

Was müssen Sie bei Privatkredit beachten?

Wichtig ist vor allem. dass die Rückzahlung des Darlehns in nicht zu hohen monatlichen Raten erfolgen kann. Denken Sie daran, dass Sie zusammen mit der Darlehenstilgung von Ihrem Einkommen auch noch andere Dinge zu bezahlen haben. Eine gute Finanzierung hängt nicht zuletzt von niedrigen Zinsen und guten Konditionen ab. Ist das Darlehen genügend anpassungsfähig, kommt man bei der Tilgung des Darlehens viel seltener in Schwierigkeiten. Dazu gehören Ratenpausen für einen oder mehrere Monate ebenso dazu wie Sondertilgungen ohne Mehrkosten. Wenn dies alles zutrifft, kann man mit Recht von einer guten Finanzierung zum Thema Privatkredit sprechen.

Es gibt allerdings bestimmte Punkte, die Sie berücksichtigen sollten, damit Ihrem Kredit als Arbeitsloser, Azubi, Arbeitnehmer, Rentner, Student oder Selbstständiger nichts in den Weg gelegt wird:

1. Den Darlehensbetrag nur so hoch ansetzen, wie unbedingt nötig

In der Regel gilt das Grundprinzip: Die erforderlichen Mittel sollten in Bezug auf das Thema Privatkredit möglichst präzise bemessen werden. Wer ein solches Vorhaben plant, muss in jedem Fall vorher eine Aufstellung sämtlicher Ausgaben machen, um immer einen Überblick über seine Finanzen zu haben. Dabei wäre es sicherlich nicht falsch, ein kleines finanzielles Polster zu berücksichtigen. Dieser Puffer sollte jedoch nicht zu groß festgesetzt werden, weil ansonsten die Verbindlichkeiten überflüssig hoch werden würden. Deshalb ist es wichtig, nicht mehr Mittel aufzunehmen als gebraucht werden. Besser ist es, anhand einer Aufstockungs- respektive Anschlussfinanzierung unter Umständen den zu knapp berechneten Bedarf zu ergänzen.

2. Seine Finanzen strukturieren und überblicken

Wer einen Kredit für Privatkredit braucht, muss vorher seine finanzielle Situation realistisch einschätzen sowie die eigenen Einnahmen und Ausgaben genau im Blick behalten. Eine ausführlicher Wochenplan aller Unkosten kann hier zum Beispiel helfen: Es wird also jeden Tag genau aufgeführt, für welche Dinge wie viel Geld ausgegeben worden ist. Dabei sollte de facto jede einzelne Ausgabe, die getätigt worden ist, berücksichtigt werden, um wirklich alle Geldbeträge festzuhalten. So eine Aufstellung hilft zum einen, die bestmögliche Tilgungsrate ziemlich genau einzuschätzen und auf der anderen Seite kann man damit sehr gut beurteilen, wo eventuell noch Sparpotential besteht.

3. Sorgfältig, ehrlich und genau sein

Bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, ehrlich, sorgfältig und korrekt zu sein – Seien Sie, was das Thema Privatkredit anbelangt, bei allen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation korrekt, ehrlich und genau. Um alle Unterlagen und Nachweise komplett zusammenzustellen, sollten Sie sich ausreichend Zeit lassen. Sie vermitteln hierdurch ein seriöses Bild Ihrer Finanzen. Damit erhöhen Sie ohne Frage Ihre Chancen auf die Gewährung von einem Sofortkredit oder Eilkredit.

Schlussbemerkung zu Privatkredit

Wenn Sie gegenüber der Bank den Anschein eines verlässlichen Vertragspartners erwecken, indem Sie die aufgeführten Hinweise und Tipps befolgen, sollte es auch mit Privatkredit funktionieren.

Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]